STADTRADELN 2022 – Ergebnisse

Gruppenbild der Preisverleihung v.l.n.r.: Landrat Dr. Oliver Bär, Sven Reiser (WSV Triathlon Naila e. V.), Lena Bernhardt (WSV Triathlon Naila e. V.), Christian Gering (Realschule Rehau), Silke Müller (Grundschule Regnitzlosau), Stefan Ernst (Hochfranken-Gymnasium Naila), Benjamin Puchta (FC Martinlamitz MTB), Anja Naumann

Ergebnisse und Preisträger STADTRADELN 2022

Der Landkreis Hof hat dieses Jahr, bereits zum dritten Mal an der Aktion STADTRADELN teilgenommen. Beim STADTRADELN gilt es, für drei Wochen so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurück zu legen, egal ob der Arbeitsweg oder in der Freizeit. Geradelt wird im Team.

Für den Landkreis Hof haben 18 Teams mit insgesamt 200 Teilnehmern teilgenommen. In den drei Wochen, vom 19. Juni bis zum 9. Juli 2022, wurden dabei 38.900 km geradelt.

Besonders freut es uns, dass sich dieses Jahr die Schulen am Wettbewerb beteiligt haben. Bis zum letzten Tag gab es einen Wettkampf um das stärkste Schul-Team. Schlussendlich hat die Realschule Rehau mit 8.207 gefahrenen Kilometern den ersten Platz belegt, kurz gefolgt durch das Hochfranken-Gymnasium Naila. Hier wurden 7.709 km geradelt. Beide Teams waren zahlenmäßig fast gleich groß, mit 42 bzw. 44 Teilnehmern. Den dritten Platz ging an die Radler*innen der Grundschule Regnitzlosau.

Bei den Teams haben die Triathleten des WSV Naila e.V., das Offene Team des Landkreises Hof sowie der FC Martinlamitz MTB die ersten Plätze belegt. Im Team der Nailaer Triathleten, waren nur 6 Radler*innen vertreten, jedoch wurden hier stattliche 4.254 km zurückgelegt.

Wir möchten uns bei allen Radler*innen für die Teilnahme bedanken und würden uns freuen, wenn auch über den Zeitraum des STADTRADELNs hinaus ab und zu das Rad genutzt wird.

 

Das STADTRADELN wurde unterstützt durch: